Lesespaß-Aktion im Februar

Meine Mama ist ein Superheld

Die Beverunger Bücherei veranstaltet am Samstag, 23.02.2019 von 15.30 - 17.00 Uhr eine Lesespaß-Aktion zu dem Bilderbuch "Meine Mama ist ein Superheld".

Wie der Titel schon verrät, geht es hier um einen ganz besonderen Superhelden, denn Superman & Co. werden überholt von einer Supermama. Was diese ausmacht und warum ihr ein ganzes Buch gewidmet ist, das können Kinder ab 4 Jahre an diesem Nachmittag erfahren. Im Anschluss an die Buchbetrachtung findet wie immer eine Bastelaktion statt.

Eine Anmeldung ist wünschenswert.

Unser Tipp für Siedem glueck so nah

Bücherei-Mitarbeiterin Dagmar Groffmann empfiehlt:

Die Mondschwester

von Lucinda Riley

Tiggy d'Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde ...

Verlagsinformation

Beverunger Bücherei zählt

13060 Ausleihen, ob klassisches Buch, E-Book, Hörbuch, Zeitschrift oder Gesellschaftsspiel, zählte die Beverunger Bücherei im Jahr 2018. Umgerechnet sind das 53 im Schnitt bei 246 Öffnungsstunden im Jahr. Die Zahl der aktiven Nutzerinnen und Nutzer stieg von rund 460 im Jahr 2017 auf rund 500. Bei den Neuanmeldungen war ein Anstieg um mehr als 50 % von 73 auf 116 zu verzeichnen. Diese Zahlen gehen aus der Jahresstatistik hervor, die bei der ersten Teamsitzung jetzt vorgestellt wurde. Insgesamt eine sehr positive Entwicklung, die angesichts der zunehmenden Digitalisierung in unserer Gesellschaft nicht selbstverständlich ist, und zeigt: Büchereien sind nicht out.

29.01.2019

Förderung der Lesekompetenz

Mit einer Reihe an Angeboten präsentiert sich das ausschließlich ehrenamtlich arbeitende Team der Beverunger Bücherei weiterhin zu weit mehr als einer reinen Leihbibliothek. Im vergangenen Jahr gab es mehr als 50 Veranstaltungen. Deren Schwerpunkt liegt nach wie vor bei der Leseförderung. „Öffentlichkeitsarbeit ist das A und O“," betonte die Büchereileitung. So reiche das Angebot von Lesespaß-Aktionen, einem Bilderbuchkino und Kamishibai, einem japanischen Erzähltheater, bis hin zur Beteiligung am Ferienpassprogramm des örtlichen Kinderschutzbundes und der KfD Haarbrück. Darüber hinaus ....

Weiterlesen ...

Geheimnisvolles Paket im Familienzentrum

"Was soll das denn? Da ist doch gar nichts drin!", wunderten sich die Teilnehmer der Lesespaß-Aktion, zu der die Beverunger Bücherei traditionell vor Weihnachten in das Familienzentrum "Die Brücke" eingeladen hatte. In dem Bilderbuch "Das rote Paket" wandert ein geheimnisvolles rotes Paket mit einer blauen Schleife von einem zum anderen, ohne dass es geöffnet wird? Aber schließlich entdeckten die Kindergartenkinder zusammen mit Anna, der kleinen Hauptperson des Bilderbuches, dass es sich eigentlich um ein Zauberpaket handelt. Denn die Beschenkten freuen sich über die Aufmerksamkeit, die darüber hinaus auch dazu führt, in der Hektik des Alltags wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Im anschließenden kreativen Teil wurden viele bunte Päckchen zu Papier gebracht - sei es zur Ergänzung der heimischen Weihnachtsdekoration oder, entsprechend der Botschaft des Buches, zum Verschenken.

03.12.2018

Bär oder Hund?

Diese Entscheidung fiel auch den Teilnehmern der Lesespaß-Aktion der Beverunger Bücherei zunächst nicht leicht. Denn genau wie Lucy, die Hauptperson des Bilderbuches "Ein Hund namens Bär", haben sie genaue Vorstellungen von einem Haustier. Aber schließlich hatten auch sie den Bären in ihr Herz geschlossen. Denn sie mussten erkennen, dass ihnen nicht vertraute Dinge sich als genauso gut, vielleicht sogar besser entpuppen können. Bärigen Spaß im wahrsten Sinne bereitete den kleinen Büchereigästen das anschließende Basteln der Masken, die sie zu Hause an eine witzige Freundschaftsgeschichte erinnern werden.

10.11.2018

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.00 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.00 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen