Kleine Künstler ganz groß

Das Beverunger Pfarrfest trägt nach der Errichtungsfeier der neuen Pfarrgemeinde „Heiligste Dreifaltigkeit“ zwar den neuen Namen Johannesfest. Aber sonst setzte man auf Bewährtes. So fand in der KÖB wieder eine Extra-Lesespaß-Aktion statt. Nach dem gemeinsamen Betrachten des Bilderbuches „Der Künstler und das blaue Pferd“ (Gerstenberg-Verlag) verwandelte sich die Kinderbuchecke diesmal in ein kleines Atelier. Wer bisher geglaubt hat, dass lila Kühe nicht getoppt werden können, der hat nicht die im knalligen Farbenmix gestalteten Tierbilder der kleinen Künstler gesehen. Inspiriert von der Buchvorlage zauberten sie mit Maiskügelchen Tiere in nicht-realistischen Farben, die sie im Anschluss stolz den Besuchern des Johannesfestes rund um den Kirchplatz präsentierten.

29.06.2014