Ein Krokodil als Haustier

Von einer unglaublichen, aber in seinem Kern wahren Lebensgeschichte eines Krokodils erfuhren die kleinen Gäste bei der monatlichen Lesespaß-Aktion in der Beverunger KÖB. Denn „Jakob das Krokodil“ (Atlantis-Verlag) lebte über vierzig Jahre lang zusammen mit einer vierköpfigen Familie in einer Vierzimmerwohnung. Staunend und entsetzt zugleich reagierten die kleinen Büchereibesucher, als sie hörten, dass für das ungewöhnliche Haustier sogar ein ehemaliges Kinderzimmer in eine Tropenlandschaft samt Panzerglastür und Bassin verwandelt wird. So lernen sie nebenbei allerlei Wissenswertes über Haustiere im Allgemeinen und artgerechte Haltung im Besonderen. Bei der anschließenden Bastelaktion entstanden unter Mithilfe der jüngsten Büchereimitarbeiterinnen Linda Ellacott und Vera Menge Krokodile als Fangbecher, die unbesorgt mit nach Hause genommen werden konnten.Alle Lesespaß-Fans können sich schon einmal den nächsten Termin vormerken: Samstag, 29.03.2014.


 

22.02.2014