Regenbogenfisch-Fans unter sich

Eingeschworene Fans hatten sich anlässlich der ersten Lesespaß-Aktion nach der Winterpause zum neuesten Abenteuer des Regenbogenfisches in der Beverunger Bücherei eingefunden. Denn auch nach über 25 Jahren hat der Glitzerfisch, der im letzten Jahr sein Jubiläum feiern konnte, nichts an seiner Beliebtheit eingebüßt. Der Inhalt des neuesten Bilderbuches "Der Regenbogenfisch lernt verlieren" kam den kleinen Büchereigästen allzu bekannt vor. Aufmerksam verfolgten sie, wie der kleine Fisch die Erfahrung macht, dass es gar nicht so einfach ist, ein guter Verlierer zu sein. Dass CDs auch wunderbar recycelt werden können, sorgte in der anschließenden Bastelphase dann doch für einiges Erstaunen. Die selbst kreierten Fischvariationen brauchten sich vor ihrem schillernden, berühmten Vorbild nicht zu verstecken.

lesespass 2018 01

27.01.2018