Bibfit "Die Brücke" 2016

Die künftigen Erstklässler des Beverunger Familienzentrums „Die Brücke“ bekamen im Rahmen eines Lesefestes unter großem Applaus ihren Bibliotheksführerschein feierlich überreicht. Ziel der auf vier Besuche verteilten sogenannten „bibfit“- Aktion war es, die Kinder für ihre bevorstehende Einschulung fit im Umgang mit Büchern zu machen, die Welt der Bücher und die Möglichkeiten einer Bücherei kennenzulernen und auch praktisch zu erfahren: Lesen macht Spaß. So wurde ihnen als Höhepunkt bei der Verleihung ihrer Teilnehmerurkunde von den KÖB-Mitarbeiterinnen Hildegunde Grabe Dragan und Irmhild Pissors das Bilderbuch „Als die Raben noch bunt waren“ als Kamishibai-Theater präsentiert. Während der anschließenden Bastelaktion nutzten die Eltern die Gelegenheit, die Bücherei zu erkunden und – falls noch nicht geschehen - sich einen Leseausweis ausstellen zu lassen.

Nach dieser rundum gelungenen Aktion freut sich das Büchereiteam darauf, die Kinder und deren Familien demnächst in der Bücherei wiederzusehen. Mit dieser Leseförderaktion werden den Kindern kurz vor Beginn der Schulzeit die Bücherei und das Lesen nähergebracht.

bibfit bruecke 2016

Bild: Maria Göllner, Leiterin des Familienzentrums, und KÖB-Mitarbeiterin Irmhild Pissors mit den stolzen Führerschein-Inhabern.

29.06.2016